Medizinische Hochschulen

Unsere Kooperationen mit medizinischen Hochschulen erleichtern Dir die Bewerbung auf einen Medizinstudienplatz. Die Partneruniversitäten akzeptieren verschiedene unserer Kurse als Äquivalent zu Schul- und/oder Erstjahreskursen. Des Weiteren ist ein zusätzlicher Englischnachweis nach Abschluss des Medical Preparatory Year nicht mehr erforderlich.

Verschiedene Zulassungstests im normalen Aufnahmeverfahren der Partnerhochschulen werden auf dem Campus der Jacobs University angeboten. Damit entfällt die Reise zu einigen Studienorten und die Teilnehmenden können sich auf ihre Kurse und die Testvorbereitung konzentrieren.

Eine Besonderheit: Die Medizinische Universität Danzig reserviert Studienplätze für unsere Medical Preparatory Year Absolventen.

Das Netzwerk befindet sich stetig im Ausbau. Bis jetzt freuen wir uns über die Zusammenarbeit mit folgenden Universitäten:

Klinikverbund Gesundheit Nord

Die Gesundheit Nord ist der größte Gesundheitsversorger in Bremen und dem niedersächsischen Umland. Vier Krankenhäuser gehören zur Gesundheit Nord: Klinikum Bremen-Mitte, Klinikum Bremen-Nord, Klinikum Bremen-Ost und Klinikum Links der Weser.

Teilnehmende des Medical Preparatory Year haben die Gelegenheit, diese Krankenhäuser durch leitende Ärzte und leitendes Pflegepersonal in einer einwöchigen Hospitation kennenzulernen. Im Januar, zwischen dem ersten und zweiten Semester, absolvieren die Studierenden ein Krankenpflegepraktikum auf einer der Stationen.

„Das Angebot des Klinikverbundes Gesundheit Nord und der Jacobs University ist durchweg auf ein positives Echo gestoßen“, sagt Dr. Karin Hochbaum, Leiterin des Geschäftsbereiches Unternehmensentwicklung und Medizinstrategie am Klinikverbund. „Das haben sowohl die Evaluierung, als auch persönliche Gespräche nach dem ersten Block ergeben. Die Studentinnen und Studenten waren vor allem von den Einblicken in den klinischen Alltag, beispielsweise in den Notaufnahmen oder auf der Intensivstation, beeindruckt. Aufgrund des Erfolges werden wir am Medical Preparatory Year auch in diesem Jahr wieder mitwirken.“