Bremen ist eine maritime Stadt im Norden Deutschlands, deren Geschichte über 1.200 Jahre zurückreicht. Der historische Marktplatz gehört zum UNESCO Weltkulturerbe – bekannt ist Bremen aber vor allem für die Stadtmusikanten aus dem Märchen der Gebrüder Grimm. Mehr als eine halbe Millionen Menschen leben in der Stadt Bremen; im Bundesland Bremen sind über 35.000 Studierende eingeschrieben.

Bremen besticht durch ein vielfältiges Freizeitangebot und eine hohe Lebensqualität – es gibt eine große Auswahl an Restaurants und Bars, die zum Treffen mit Freunden einladen, kulturelle Angebote wie Museen, Theater und Konzerte, saisonale Highlights wie den Bremer Freimarkt (Deutschlands ältester Jahrmarkt und das größte Volksfest Norddeutschlands), die Osterwiese und den traditionellen Weihnachtsmarkt. Vor allem im Sommer ist die Bremer Schlachte (direkt an der Weser) immer einen Besuch wert, und auch die Nordsee ist nicht weit entfernt. Aber auch andere Destinationen in Deutschland und Europa sind von Bremen aus gut erreichbar: so sind Hamburg, Berlin, Amsterdam, Dublin, London, Lissabon und Venedig durch die gute Anbindung und den Stadtflughafen rasch erreichbar.