Individuelle Beratung

Du möchtest Medizin studieren. Kennst Du bereits alle Möglichkeiten? Es gibt vielfältige Optionen – bei uns bekommst Du Unterstützung bei der Auswahl der Universität und des Studienstandortes. Gleichzeitig begleiten wir Dich durch den gesamten Bewerbungsprozess.

Wir stellen Dir verschiedene deutsch- und englischsprachige Studiengänge an Universitäten in Deutschland, Österreich und anderen europäischen Ländern vor. Gemeinsam entwickeln wir eine Strategie mit Dir, so dass Du Deine Chancen bestmöglich nutzen kannst, um einen Medizinstudienplatz zu erhalten. Mit individueller Unterstützung unserer Experten – Professoren, Ärzte und Karriereberater – entwickelst Du exzellente und zielgerichtete Bewerbungen. Die Bewerbungsfristen behalten wir dabei für Dich im Blick, so dass Du Dich voll auf das Studium und die Testvorbereitungen konzentrieren kannst.

Wie beraten wir Dich?
Du triffst Dich regelmäßig mit unserem Beraterteam und ermittelst die Studienorte und eine Bewerbungsstrategie, die am besten zu Deinem Profil passt. Zusätzlich unterstützen und begleiten wir den Bewerbungsprozess durch Seminare, Vorbereitungen auf Eingangstests und Auswahlgespräche sowie Beratung zu Lebenslauf und Motivationsschreiben.

Bei Deiner Studienplatzentscheidung profitierst Du von den universitären Partnernetzwerken der Jacobs University mit medizinischen Hochschulen.

Testvorbereitungen

Der Zugang zum Medizinstudium ist stark reglementiert. Durch gute Ergebnisse in den Auswahltests für medizinische Studiengänge können die Chancen auf einen Studienplatz erheblich verbessert werden.

Das Medical Preparatory Year bereitet Dich gezielt auf die Aufnahmeprüfungen vor und bietet intensives Training für die gängigen medizinischen Eingangstests wie TMS, HAM-Nat und MedAT in Österreich. Alle Kurse finden in kleinen Lerngruppen statt und sichern so individuelle Betreuung und Lernerfolg. Neben den medizinischen Auswahltests besteht auch die Möglichkeit, gezielte Vorbereitungskurse für den SAT zu nutzen, ein Auswahltest, der für viele englischsprachige Studienprogramme und einige medizinische Studiengänge in Osteuropa vorausgesetzt wird.

Naturwissenschaftliche und medizinische Grundlagen

Solide Kenntnisse in den Naturwissenschaften sind die Grundlage für ein erfolgreiches Medizinstudium. Gleichzeitig sind sie wichtig für die Medizinertests und im Auswahlverfahren der Hochschulen.

In den zwei Semestern auf unserem Campus sind Vorlesungen und Laborkurse in den Naturwissenschaften daher Hauptbestandteil. Studierende wiederholen und erweitern naturwissenschaftliche Grundlagen; auf dem Lehrplan stehen u.a. Vorlesungen in Biologie, Chemie, Physik und Anatomie, die durch Laborkurse und Tutorien vertieft werden. Kleine Lehrgruppen werden von erfahrenen Professoren, die auf ihren Fachgebieten international anerkannte Experten sind, unterrichtet. Insgesamt kannst Du bis zu 50 übertragbare ECTS Punkte erwerben.

Kooperationsnetzwerk

Teilnehmende des Medical Preparatory Year profitieren von unserem Netzwerk mit medizinischen Hochschulen in Deutschland, Österreich und anderen europäischen Ländern.

Deine Vorteile:

  • Du kannst die Zulassungstests der Partneruniversitäten auf dem Campus der Jacobs University ablegen,
  • die Partneruniversitäten reservieren Studienplätze für Absolventen des Medical Preparatory Year,
  • die naturwissenschaftlichen Kurse können im Zulassungsverfahren der Partnerhochschulen anerkannt werden,
  • der Englischnachweis entfällt,
  • Du kannst im Medical Preparatory Year erworbene ECTS Punkte transferieren.

Praxiserfahrung

Vorbereitung auf den Arztberuf
Im Rahmen des Medical Preparatory Year bieten wir Teilnehmenden die Möglichkeit, einen realen Einblick in den Arztberuf zu bekommen. Hierfür kooperiert die Jacobs University mit dem Bremer Klinikverbund Gesundheit Nord sowie mit praktizierenden Ärzten.

  • Du absolvierst ein einmonatiges, anerkanntes Krankenpflegepraktikum in einem der Häuser des Klinikverbunds Gesundheit Nord.
  • Zuvor lernst Du verschiedene Stationen während einer einwöchigen Hospitation in den Kliniken Nord, Mitte und Links der Weser kennen: In einem Mix aus Vorträgen und Klinikvisitationen zeigen und erläutern Chefärzte und andere leitende Mitarbeiter verschiedene medizinische Handlungsfelder. Dies umfasst unter anderem die Arbeitsbereiche Notaufnahme, Anästhesie, Chirurgie und Kinderambulanz. Zudem lernen die Teilnehmer hochmoderne OP-Technik und die spezifischen Herausforderungen im Umgang mit alten und pflegebedürftigen Patienten kennen.
  • In einem zweisemestrigen Praxisseminar mit einer praktizierenden Ärztin wirst Du in die medizinische Terminologie eingeführt; Du gewinnst Einblick in Krankenhaushygiene und sammelst erste praktische Erfahrung im Umgang mit pflegerischen Alltagstätigkeiten; außerdem absolvierst Du einen Erste-Hilfe-Kurs.

Souverän im Auswahlgespräch
Viele Universitäten wählen ihre Studierenden durch Auswahlgespräche aus. Durch die praktischen Erfahrungen im Medical Preparatory Year kannst Du überzeugend darlegen, warum Arzt Dein Traumberuf ist.

Berufliche Orientierung

MedPrep Studierende lernen den Arztberuf in Theorie und Praxis kennen. Neben den gewonnenen Erfahrungen ist auch der Austausch mit Ärzten und Professoren ein wichtiger und hilfreicher Faktor für die Studien- und Karriereentscheidung.

Es besteht die Möglichkeit, andere Berufsfelder im Bereich der Gesundheitswirtschaft kennen zu lernen und mehr über alternative Karrieremöglichkeiten innerhalb des Medizinsektors zu erfahren. Wahlkurse aus verschiedenen Studiengängen der Jacobs University wie z. B. Psychologie oder Biochemie, aber auch Management- und Politikkurse eröffnen zusätzliche Optionen. Sollte Dich ein anderes Studienfach begeistern, kannst Du nach erfolgreichem Abschluss des Medical Preparatory Year an der Jacobs University weiterstudieren. Unsere Teilnehmer erhalten nach Abschluss eine garantierte Zulassung zu den Bachelor Studiengängen der Jacobs University.

Akademisches Englisch

Die naturwissenschaftlichen Kurse werden auf Englisch unterrichtet, so dass ein Übergang zu einem englischsprachigen Medizinstudiengang reibungslos verläuft. Durch das Leben auf dem internationalen Campus wird das Englische täglich geschult.